©2019 by Förderverein Güterzugfreies Holm-Seppensen e.V. [Jürgen Petersen]

GÜTERZUGFREIES
HOLM-SEPPENSEN

Das steckt hinter dem Förderverein

Ausgehend von der Bürgerinitiative "Güterzugfreies Holm-Seppensen" hat sich 2017 der Förderverein gegründet.

2015 wurde in den Gesprächen zur Y-Trasse auch eine Erweiterung unserer Heidebahnlinie von Buchholz nach Soltau und weiter nach Hannover in Erwägung gezogen. Das könnte einen Ausbau der Strecke auf zwei Gleise sowie eine dauerhafte Nutzung durch Güterzüge vom Hamburger Hafen gen Süden nach sich ziehen.
Im Rahmen einer Informationsveranstaltung im Kulturbahnhof in Holm-Seppensen wurde umgehend die Bürgerinitiative gegründet.

Der gemeinnützige Verein kümmert sich gemäß Satzung um die Förderung des Natur- und Umweltschutzes in Holm-Seppensen. Mittlerweile haben wir nicht nur den Güterverkehr im Auge, sondern auch andere Belastungen wie Stromtrassen, weitere Transportmittel oder besondere Bauwerke, die die Natur aber auch unsere Lebensqualität in Holm-Seppensen stark belasten.

In diesem Sinne begleiten wir die aktuelle Ortsentwicklung, indem wir die Nachrichten, die Verkehrswegeplanung des Bundes, den Schienenausbau im Rahmen des Alpha-E-Projekts, aber auch andere Quellen beobachten, um rechtzeitig die Bürger  informieren und gemeinsam aktiv einschreiten zu können.

Melde dich gerne, wenn du uns unterstützen möchtest. (Kontakt)